// Freunde alter Menschen

Immer mehr alte Menschen leben allein. Viele von ihnen haben Partner und Freunde überlebt und wohnen weit weg von der eigenen Familie. Das Quäker Nachbarschaftsheim will alte Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und keine Angehörigen oder Freunde mehr haben, vor Einsamkeit und Isolation bewahren. Unser Anliegen für die alten Menschen, die unser Haus nicht besuchen können, war es, das Angebot zu erweitern.

Aus dieser Motivation entstand der Besuchsdienst und die Zusammenarbeit mit dem Berliner Verein „Freunde alter Menschen e. V.“. Seit 2013 gibt es die Kooperationsvereinbarung für Köln mit „Freunde alter Menschen“ in Berlin und dem Quäker Nachbarschaftsheim. „Freunde alter Menschen“ hat seine Heimat in Köln unter dem Dach des Quäker Nachbarschaftsheimes gefunden.

Seitdem sind wir in Köln für „Freunde alter Menschen“ aktiv und vermitteln Besuchspartnerschaften zwischen Alt und Jung. Jeder unserer Freiwilligen besucht einen alten Menschen. Es ist uns wichtig, dass sich Freiwillige und alte Menschen auf Augenhöhe begegnen. Jede Seite kann etwas eingeben. Im Mittelpunkt der Begegnung steht das Gespräch, sich etwas von der Seele reden, der Austausch und das Zuhören, aber auch Spaziergänge oder Spielenachmittage werden unternommen.

 

» Für mehr Informationen können Sie gerne bei uns anrufen. «

KONTAKT

Quäker Nachbarschaftsheim
Kreutzerstr. 5-9
50672 Köln

Ansprechpartnerin:
Ria Ostwald

Fon 0221_95 15 40_49
E-mail: freundealtermenschen
@quaeker-nbh.de
www.famev-koeln.de